„Unsere Gäste-Toilette ist sehr gemütlich“ – zu Besuch bei Nicole und Benjamin

Anfang Mai waren wir bei Nicole und Benjamin eingeladen. Die beiden haben uns Einblick in ihr Reich in Düsseldorf-Bilk gewährt. Bei lecker Schoki und Getränken haben wir die zwei über ihre Wohnung interviewt. Und was soll ich sagen? Es war ein sehr lustiges Gespräch mit unheimlich vielen Lachern. Auf unserer Tonaufnahme war fast ausschließlich Lachen und Kichern zu hören. So mag ich das :-). Ein sehr sympathisches Pärchen sind die Beiden!

1. Wie lange wohnt ihr schon in eurer Wohnung und wie groß ist sie?
Nicole: Ich beantworte die erste Frage. Ich kann mir nie merken, wie viel Quadratmeter wir haben.
Benjamin: 76.
Nicole: 76, genau. Und wir wohnen hier seit Februar 2012, also zwei Jahre und drei Monate. Vorher haben wir in Hannover gewohnt.
Benjamin: In einer 55 qm Wohnung.
Nicole: Deswegen haben wir uns umso mehr auf diese große und helle Wohnung gefreut.
Benjamin: Wobei Nicole anfangs nicht so begeistert von der Wohnung war.
Nicole: Ich hatte Angst…
Benjamin: Wegen der Straße. Und ihr gefiel es insgesamt nicht, aus irgendwelchen Gründen. Ich war zur Besichtigung alleine hier, da wir ja beide noch in Hannover wohnten. Da ist es einfach schwierig, mitten in der Woche zu einer Besichtigung nach Düsseldorf zu kommen. Da habe ich ihr dann Videos und Fotos geschickt, auch von der Straße und der Umgebung. Das fand sie anfangs gar nicht so toll.
Nicole: Ja, die Straße vor der Tür ist ja auch vierspurig. Zum Glück hört man aber nichts.
Benjamin: Ja, das stimmt. Ich war außerdem zur Winterzeit und bei Regen hier. Da sah natürlich alles nicht so schön aus. Da waren die Bäume nicht grün und so…
Nicole: Aber jetzt bin ich zufrieden 🙂

2. Was ist euer Lieblingsplatz in der Wohnung?
Nicole: Mein Lieblingsplatz ist eigentlich genau hier (klopft neben sich auf das Sofa). Weil ich von hier so schön in den Raum und natürlich auf den Balkon gucken kann. Im Sommer sitze ich eigentlich viel lieber auf dem Balkon, aber bei dem Wetter wie heute gucke ich dann einfach von hier raus. Diese Fenster sind einfach so geil. So schön groß, da kommt viel Licht rein.
Benjamin: Ich kann mich dem nur anschließen.
Nicole: Ohhhh… (macht sich über ihren Freund lustig).
Benjamin: Man verbringt einfach die meiste Zeit auf der Couch. Eigentlich wollte ich erst das Gäste-WC nennen.
Nicole: Haha (lacht). Das ist dein Zweitlieblingsort.
Laura: Hat jeder seine eigene Toilette hier bei euch?
Nicole: Es ist schon ganz praktisch. Morgens, wenn man zusammen aufsteht, gibt es kein Gedrängel. (lacht)
Benjamin: Also unsere Gäste-Toilette hat auf jeden Fall was. Sie ist sehr gemütlich, kann ich nur jedem empfehlen. Anfangs dachte ich, wofür der Quatsch? Aber inzwischen ist das wirklich praktisch.
Laura: Ihr habt sie auch so schön dekoriert, so buddhistisch irgendwie.
Nicole: Das ist unsere Ruheoase (lacht). Und für Gäste ist das halt super.
Benjamin: Wir hatten neulich einen Gast übers Wochenende aus Südkorea. Der war auch immer hauptsächlich auf dem Gäste-WC unterwegs.

3. Wie würdet ihr euren Wohnstil beschreiben?
Benjamin: Schlicht.
Nicole: Ja, hm, also einen Stil kann ich eigentlich nicht erkennen. Man könnte es mit einem schwedischen Möbelhaus vergleichen. Ich würde sagen, modern aber gemütlich.

4. Was beeinflusst euch bei der Einrichtung?
Nicole: Das Einkommen.
Benjamin: Das wollten wir doch nicht sagen (schmunzelt).
Nicole: Das stimmt, das dürft ihr nicht schreiben.
Benjamin: Letztendlich mussten wir anfangs natürlich auf das Budget achten. Nicole und ich fingen beide einen neuen Job an und waren beide in der Probezeit. Da musste man etwas vorsichtig kalkulieren.
Nicole: Daher haben wir hauptsächlich bei IKEA eingekauft.
Benjamin: Und viele Sachen aus Hannover mitgenommen.
Nicole: Es ist nicht so leicht Möbel zu kaufen, weil wir sehr unterschiedliche Geschmäcker haben. Das dauert immer ein bisschen, bis wir was finden, was uns beiden gefällt.

5. Worauf seid ihr besonders stolz in eurer Wohnung?
Benjamin: Also ich bin nicht stolz. Ich bin einfach nur froh, dass wir so eine Wohnung gefunden haben.
Nicole: Ja, das stimmt. Also eigentlich ist das Beste an der Wohnung die Lage. Weil es super zentral ist. An der Autobahngelegen und gleichzeitig ist man mit der Straßenbahn in acht Minuten an der Heinrich-Heine Allee. Aber um noch mal auf die Frage zu antworten: ich finde unseren Balkon besonders schön. Und da bin ich auch stolz drauf. Ich habe erst vor 4 oder 5 Wochen die Blümchen gepflanzt, als Benni in London war. Das war nämlich eine Überraschung.
Benjamin: Ja, das hat sie schön gemacht.

6. Was habt ihr immer im Kühlschrank?
Benjamin: Cola.
Nicole: Milch. Cola und Milch. Das haben wir eigentlich immer. Auch wenn wir verhungern, aber die zwei Sachen sind immer da.

7. Wie verbringt ihr am liebsten die Abende in eurer Wohnung? Was macht ihr dann so?
(lautes Lachen)
Benjamin: Also neben Geschlechtsverkehr und so? (lacht) Also ich würd sagen, wir verbringen die meisten Abende einfach auf der Couch, surfen im Internet…
Nicole: …gucken Big Bang!
Benjamin: …und gucken halt Fernsehen, ja.
Laura: Und vorher kocht ihr dann?
Benjamin: Wir kochen grundsätzlich eher wenig.
Nicole: Wenn, dann kocht Benjamin.
Benjamin: Das stimmt. Oder wir bestellen einfach etwas zu essen.

8. Was gefällt euch vielleicht weniger gut an der Wohnung?
Benjamin: Mich stört total, dass hier keine Außenjalousie angebaut ist, weil es einfach zu warm in der Wohnung ist, speziell im Sommer.
Nicole: Das ist leider der Nachteil an den großen Fenstern.
Benjamin: Ja genau. Aber das wird zum Glück behoben. Wir kriegen jetzt eine Jalousie, sie soll demnächst angebracht werden. Ich hoffe, bald. Ist schon überfällig.
Nicole: Also richtig stören tut mich nichts. Ich hätte nur noch gerne ein Fenster im Badezimmer, aber man kann ja leider nicht alles haben und die Wohnung ist ja auch so total schön.

9. Würdet ihr in Zukunft noch gerne etwas an der Wohnung ändern, außer den fehlenden Jalousien?
Benjamin: Also an der Wohnung würde ich nichts ändern, wenn, dann würde ich mir eine Eigentumswohnung kaufen.
Nicole: Es geht um unsere Wohnung!
Benjamin: Okay, dann würde ich nichts ändern. Außer den Jalousien.
Nicole: Er würde die ganze Wohnung ändern, indem er sich ne neue kauft (lacht).
Stefan: Kommt an die Wand noch etwas?
Laura: Ja, das habe ich mich auch gefragt… Vielleicht ein Wandtattoo oder so?
Nicole: Jaaaa…. Aber irgendwie sind Wandtattoos ja auch schon ein bisschen old-fashioned…
Benjamin: Also ich bin da anderer Meinung.
Nicole: Ja, also so Blumenranken mag ich zum Beispiel nicht so gerne. Aber eine Skyline von einer bestimmten Stadt fänd ich auch ganz cool.
Benjamin: Wir wissen noch nicht so genau, wie das mal aussehen soll.
Nicole: Ja, also die Wand ist ein Fragezeichen.

Wir sind gespannt…
Vielen lieben Dank an Nicole und Benjamin für die offenen Worte und den sehr unterhaltsamen und schönen Abend! Wir haben uns sehr wohl gefühlt bei euch und ihr habt wirklich eine tolle Wohnung!

Die Impressionen

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Eingangsbereich / Diele

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Das Arbeitszimmer

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Im Arbeitszimmer stehen viele schöne Legobauten

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Hier mussten wir zweimal hinschauen

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Die Dusche

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Das Bad

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Der Schlafzimmerschrank

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Das Schlafzimmer

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Die Küche

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Naananananaaa – Chefkoch!!

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Der Esstisch im Wohnzimmer

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Das Home Entertainment System

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Hier verbringen sie ihre Abende

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Balkon mit Blick auf den Rheinturm

[/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Der Balkon

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Hinterlassen Sie einen Kommentar