Ein Tag in… Florenz

Florenz – die berühmte Stadt in der Toskana lässt mich immer direkt an italienischen Schick und Klasse denken. Berühmt ist sie unter anderem für ihre vielen kulturellen Schätze und ihre weltberühmten Kunstausstellungen.

Da wir nur einen vollen Tag in Florenz verbracht haben, haben wir jedoch auf eine Besichtigung der Uffizien verzichtet und uns einfach einen schönen Tag in der Hauptstadt der Toskana gemacht. Es gibt jede Menge zu entdecken und ein Bummel durch die Straßen versetzt einen ein Stück weit zurück in die glanzvollen Zeiten der Stadt im 15. und 16. Jahrhundert.

1. Campanile di Giotto

Unser Tag in Florenz beginnt mit herrlichem Sonnenschein. Dies wollen wir ausnutzen und spazieren Richtung Dom, um den Blick auf die Stadt von oben genießen zu können. Unser Ziel war eigentlich die Domkuppel, aber bereits am frühen Morgen herrscht hier so ein Andrang, dass wir unsere kostbare Zeit nicht mit stundenlangem Warten vertrödeln möchten.
Am Campanile di Giotto, dem Glockenturm des Doms, müssen wir nur ganz kurz in der Schlange anstehen. Also kraxeln wir die vielen Stufen hinauf und genießen einen umwerfenden Blick über Florenz. Der Campanile di Giotto ist insgesamt 85 Meter hoch und wurde bereits 1329 erbaut. Von hier aus haben wir die Domkuppel direkt im Blick. Sie ist zwar ein paar Meter höher als der Glockenturm, aber unseren Blick auf die kleinen Gassen und Häuser trübt das nicht.

Florenz-11Florenz-05Florenz-07

2. Ponte Vecchio

Wieder auf dem Boden angekommen, schlendern wir durch die Einkaufstraßen in Richtung Arno. So heißt der Fluss, an dessen Ufern Florenz liegt. Mehrere Brücken verbinden die zwei Seiten der Stadt. Die wohl berühmteste und zugleich auch älteste Brücke ist Ponte Vecchio. Sie wurde im Jahr 1345 fertiggestellt. Auf ihr befinden sich eng aneinandergereiht viele kleine Geschäfte, heute sind dort in erster Linie Juweliere ansässig.

Florenz-04 Florenz-02

3. Giardino di Boboli

Von der Ponte Vecchio schlendern wir weiter durch die Straßen bis zum Giardino di Boboli. Dieser Garten gehört zu den bedeutendsten Gartenanlagen aus dem 16. Jahrhundert, die in Italien zu finden sind. Er befindet sich direkt hinter dem Palazzo Pitti, der einst Amtssitz der Medici in der Toskana war. Von hier aus kann man den Blick über Florenz schweifen lassen und die grüne Oase der Ruhe genießen. Wer möchte, kann ein Kombiticket mit Museumseintritt kaufen, was für uns jedoch nicht interessant war.

Florenz-08

4. Gelato Santa Trinita

Am Nachmittag meldet sich die Lust auf ein Eis. Am Ufer des Arno befindet sich die Eisdiele Gelato Santa Trinita. Wenn du in Florenz bist, solltest du dir hier UNBEDINGT Eis kaufen. Das Pistazieneis ist das beste, das ich je gegessen habe!
Um die Sonnenstrahlen zu genießen, setzen wir uns mit unserem Eis auf die Mauer einer Brücke und beobachten die vielen vorbeilaufenden Menschen. Auch die Ponte Vecchio liegt uns hier super im Blick.

5. Piazzale Michelangelo

Der wohl berühmteste Ort, um den Sonnenuntergang über Florenz zu sehen, ist die Piazzale Michelangelo. Daher stand ein Besuch hier bei uns auch ganz oben auf der Agenda. Nach einem 30-minütigen Spaziergang und einem kleinen Aufstieg ist der Platz von der Altstadt aus erreichbar. Der Platz ist schon so bekannt, dass hier jede Menge Verkäufer Getränke, Essen und Souvenirs anbieten. Ein Sänger singt romantische Lieder. Wir lassen uns auf den Stufen nieder und genießen den Blick über die Dächer von Florenz. Leider haben wir einen recht kühlen Abend erwischt und sind schnell durchgefroren. Zudem ist der Himmel ziemlich bewölkt, so dass wir auf den erhofften traumhaften Sonnenuntergang leider verzichten müssen. Trotzdem ist der Blick vom Piazzale Michelangelo aus wirklich toll und gehört unbedingt auf deine To-Visit-Liste für Florenz.
Wir halten es auf Grund der Kälte nicht allzu lange aus und lassen den Abend daher bei einer heißen Pizza in einem Restaurant ausklingen.

Fazit:

Florenz ist eine wunderschöne Stadt, die sehr viel italienisches Flair versprüht und einen Besuch absolut wert ist. Ein Hauch von Romantik liegt auf der gesamten Altstadt und lässt einen ins Träumen geraten. Eine absolute Traumstadt!

Florenz-09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *