Besuch der TourNatur in Düsseldorf

Die TourNatur fand dieses Jahr vom 6.-8. September hier in Düsseldorf statt. Hauptsächlich beschäftigt sie sich mit Allem rund ums Thema Wandern und Radfahren. Und da wir ja wirklich für das Wandern entbrannt sind, war es für uns fast ein Pflichtbesuch.

Wir entscheiden uns, der Messe mal am Sonntag einen Besuch abzustatten. Der Eintritt von 13 € pro Person ist schon etwas happig, aber das scheint die Massen an Menschen, die sich in den Messehallen tummeln, auch nicht zu schrecken.

Die TourNatur erstreckt sich über zwei Hallen. In der ersten Halle findet man alles zum Thema Bekleidung und sonstiges Equipment für Outdoor-Aktivitäten. Von Zelten über Schuhe, Socken, Mützen, Wanderstöcke und Oberbekleidung – hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Das einzige Manko ist die Atmosphäre eines Wühltisch-Kaufhauses, die hier herrscht.  Die Menschen wühlen, grapschen, wüten – es ist wirklich nicht möglich, hier in Ruhe etwas zu suchen. Stefan wird trotzdem fündig. Er ersteht einen neuen Rucksack für unsere Touren. Die Messepreise sind auch wirklich annehmbar.

In der zweiten Halle stellen sich dann die verschiedenen Regionen und Wanderwege vor. Hier ist es wirklich interessant. Reihe um Reihe bummeln wir die Stände ab und sammeln jede Menge neuer Ideen für zukünftige Wandertouren. Hier gibt es wirklich Wege, von denen wir vorher noch nichts wussten, die aber traumhaft schön anmuten. Schnell haben wir kiloweise Infomaterial beisammen. Das zu sichten wird zu Hause noch einmal Zeit benötigen.

Unser Fazit? Gelohnt hat sich der Messebesuch für uns allemal. Unsere Köpfe sind nun voll mit neuen Ideen, Reisewünschen und Projekten. Natürlich wird sich nicht alles und auch nicht unbedingt in naher Zukunft erfüllen lassen, aber wir werden uns Schritt für Schritt vorarbeiten und ein Ziel nach dem Anderen in Angriff nehmen.

Weitere Informationen findest du hier: http://www.tournatur.com/

Hinterlassen Sie einen Kommentar